MALMOE

Das gemeinsame Kibbuz

Vor fast 50 Jahren hat sich in Israel die linke Künstler_innengruppe HaMeshutaf Kibbuz gegründet.Was ist von ihrem Spirit geblieben?

ALS WIR KLEIN WAREN, HATTEN WIR VIEL SPAß

Dino Pešuts Roman Daddy Issues ist ein schmerzhaft schönes literarisches Kleinod

Die Biennale als Schule

Auf der documenta fifteen erklärte die Künstler:innengruppe ruangrupa das Fridericianum in Kassel zu einer Schule, um dort kollektive Projekte zum Lernen und Verlernen sowie zum Austausch eines translokalen Wissens zu bündeln. Auch die Autonome...

Biennale im Augarten

Mit Solidaritätsakten tut man sich in der Kunst leichter als in der Politik. Im Zweifel kann so ein Akt etwas anders interpretiert werden, während im Parlament der Ruf nach konkreten Taten laut wird. Kunst würde gern...