menueleiste1
home archiv suche messageboard abo hier gibts malmoe feedback alltag verdienen regieren widersprechen funktionieren tanzen erlebnispark
  Nachruf

Zum Tod von Peter Pilsl

Peter Pilsl ist tot. Sein Tod trifft uns schwer. Dass er seit Anbeginn das
Backbone von MALMOE bereitgestellt hat, zählt dabei noch am wenigsten.
Seit mehr als zehn Jahren läuft die MALMOE Website über den goldfisch,
sein Webunternehmen. Aber Peter war mehr als ein IT-Spezialist, er war
eine wandelnde Abweichung vom Archetypus des Jungunternehmers: kein
strenger Rechner, sondern politischer Aktivist. Kein Techno-Eigenbrötler,
sondern Gesellschaftsmensch. Kein Stubenhocker, sondern Fahrradflitzer.
Liebenswürdig hat er uns bis zuletzt unterstützt. Danke, Peter!

online seit 13.03.2013 21:04:21
autorIn und feedback : Redaktion




„Dieser Vorwurf muss sich ­aufhören“

Ein Kommentar zur FPÖ-Historikerkommission
[07.03.2018,Renée Winter]


Arbeit neu verteilen

Ein Gespräch mit Schifteh Hashemi, Sprecherin des Frauen*Volksbegehrens
[19.02.2018,Interview: Bernadette Schönangerer]


Abstrakte Wesen hinterm ­Eisernen Vorhang

Masha Neufeld und Katharina Wiedlack im MALMOE-Gespräch über vielfältige politische Strategien russischer LGBTs, das Dilemma der (Un)Sichtbarkeit und warum Solidarität Reflexion braucht
[07.02.2018,Interview: Nikola Staritz]


die nächsten 3 Einträge ...
 
menueleiste2
impressum kontakt about malmoe newsletter links mediadaten