menueleiste1
home archiv suche messageboard abo hier gibts malmoe feedback alltag verdienen regieren widersprechen funktionieren tanzen erlebnispark
  Mixtape von Femme DMC

Viennas (outer)national New All Female* Hip Hop Show

Das Team besteht aus 3 Personen. Duffy Sylejmani, die Initiatorin der Eventreihe, öffnet die Türen des Fluc am Praterstern alle zwei Monate für Frauen, die sich im Hip Hop, Rap und DJ-ing einen Namen machen wollen. Der Schwerpunkt des Events liegt darin, Frauen in der Hip Hop Szene zu unterstützen und ihnen eine Bühne zu geben. Durch die Kombination aus Visuals, Live-Acts und DJ-Sets wird es nie langweilig. Die Abendveranstaltung hatte im Oktober letzten Jahres seine Premiere. Entstanden ist die Idee, weil die Hip Hop Szene eher männerdominiert ist und kaum Frauen im Vordergrund stehen. Das Event umfasst Spoken Word Poetry, weibliche DJs, Hip Hop und Rap Acts sowie Graffiti und Tanz. Die Veranstaltung versteht sich auch als Ort des Lernens. Die Geschichte des Hip Hop wird mit verschiedenen Medien dargestellt. FEMME DMC hat weiters die Intention Räume zu öffnen die frei von Rassismus, Sexismus, Homophobie und Transphobie sind. Mit der Abendveranstaltung soll weiblicher HipHop und Rap einem breiteren Publikum dargeboten werden, für Menschen aller Altersklassen, Herkunft und Genderzugehörigkeiten. Derzeit im Fluc situiert, soll die Party ihre Locations stets ändern um nie stillzustehen und sich nicht vor Veränderung zu scheuen. 


Queen Latifah, YO YO, MC Lyte, TLC, Nefertiti, Salt N‘Pepa, Meshell Ndegocello – Freedom (Mercury 1995)

Das ist der Soundtrack zu dem Film „Panther“, in dem starke Schwarze Hip Hop Heroines der 90iger zu Wort kommen und ihre Stimme gegen Rassismus & Sexismus erheben.


Erykah Badu – Phone Down (Control Freaq 2015)

Einer der größten Künstlerinnen, die unsere Kindheit, Teenagerzeit oder sogar das Erwachsenenleben geprägt hat. „Phone Down“ ist ein neuer Track, trotzdem hat er viel Bedeutung und soll ein Aufruf an unsere Gäste sein, sich nicht in ihre Handys zu vertiefen um Selfies oder Videos zu machen, sondern den Moment und den Abend zu genießen.


Lady Leshurr – Queen Speech 4 (Self-released 2016)

Lady Leshurr hat durch Eigeninitiative und viel Mut den Durchbruch geschafft. Ihr Erfolg ging zuerst von Großbritannien aus, woher sie auch stammt. Heute reist sie durch ganz Europa und die USA. Sie hat eine starke Persönlichkeit und ist für mich zurzeit einer der besten Newcomer. Großes Talent, Hammer Texte und ein großes Herz.


Aaliyah – Are you that somebody (Atlantic 1998)

Natürlich muss Aaliyah dabei sein! Eine junge Künstlerin die es weit gebracht hat, aber früh wieder gegangen ist. Dieser Song begleitet viele von uns in den verschiedensten Lebensabschnitten und spielt einfach in der Hip Hop/RnB Szene eine große Rolle.


Heather B. – Taking mine (EMI 1996)

Der kraftvolle Rap & Flow unterstreicht den Titel, nämlich dass auch Frauen sich nehmen können was ihnen zusteht, ein unvergesslichen Hip Hop Klassiker.


Next Date:
Fluc/upstairs FR.6.5.16

online seit 05.05.2016 10:01:16 (Printausgabe 74)
autorIn und feedback : Femme DMC




Mixtape by Electric Indigo

­Electric ­Indigo pendelt als DJ, Komponistin und Musikerin zwischen Wien und Berlin.
[21.05.2018,Electric Indigo]


Mixtape by Kid Pex

Kid Pex – der selbsternannte „Tschuschenspitter vom Dienst“ – ist einer der wenigen Hip-Hop Musiker in Österreich mit Migranten-Hintergrund, die in der eigenen Muttersprache rappen.
[24.01.2018,Kid Pex]


Auftakt in Schwarz-Blau

In Oberösterreich führt das Sparpaket im Sozial- und Kulturbereich zu Protesten in der Kulturszene. Ein Szenario auch für den Bund?
[16.12.2017,Christian König]


die nächsten 3 Einträge ...
 
menueleiste2
impressum kontakt about malmoe newsletter links mediadaten