menueleiste1
home archiv suche messageboard abo hier gibts malmoe feedback alltag verdienen regieren widersprechen funktionieren tanzen erlebnispark
  ABO-KADABRA !

ABO-Prämien? ABO Hallo!

Aboprämien zum Aussuchen (so lange der Vorrat reicht, Stand März 2015):

1) NEU !!!! Thomas Schmidinger: Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan. Analysen und Stimmen aus Rojava. Mandelbaum Verlag: kritik & utopie. 2014

Aus dem Verlagsprogramm: "Als letzte Bastion kämpfen im Norden Syriens kurdische KämpferInnen gegen die jihadistische Bedrohung durch den selbsternannten »Islamischen Staat«. Nach jahrzehntelanger Unterdrückung durch das Baath-Regime gelang es den syrischen KurdInnen im Windschatten des Aufstands gegen das Regime 2012, den Großteil ihrer Siedlungsgebiete zu übernehmen. (...)Thomas Schmidinger, der Syrisch-Kurdistan mehrmals bereiste und zuletzt 2014 in Rojava war, gibt einen aktuellen Einblick über eine Region zwischen Revolution und Bürgerkrieg. In zahlreichen Interviews mit PolitikerInnen und AktivistInnen sozialer Bewegungen lässt er darüber hinaus die Menschen in Rojava selbst zu Wort kommen.

Rezension in MALMOE 69

2) Fettkakao Sampler von 2014. u.a. mit Crazy Bitch In A Cave, Just Friends and Lovers, Mile Me Deaf, Brooke’s Bedroom und Tirana

3) Queen of the Neighbourhood Collective (Hg.): Revolutionäre Frauen. Biografien und Stencils (2012)

4) kollektiv sternchen und steine (Hg.): Begegnung auf der Transfläche. Reflektiert 76 queere Momente des transnormalen Alltags. 2012.

5) Fantifa (Hg.): Feministische Perspektiven antifaschistischer Politiken. 2013.

6) Silvia Federici: Aufstand aus der Küche. 2013.

7) Karl Reitter: Bedingungsloses Grundeinkommen (kritik & utopie 2012)

Weniger „um die Vorstellung großer Denksysteme, sondern um die Einführung in aktuelle gesellschaftskritische Debatten“ soll es – wie in einem Interview in MALMOE #60 zu erfahren war – bei INTRO, der einführenden Reihe der Edition kritik & utopie gehen. Den schlicht mit „Bedingungsloses Grundeinkommen“ betitelten ersten Band der Reihe von Karl Reitter gibt es jetzt für Schnellentschlossene zu jedem MALMOE-Abo gratis dazu.

8) Plaided: playdate (CD, Fett 031, Fettkakao 2012)

Über ihre 7-Inch-Single „People lying around in dirt every day“ von 2010 war in MALMOE #51 zu lesen: „Und ja, sie schaffen es: Auch auf Platte gepresst können sie die Latte, die durch ihre energiegeladenen Auftritte inzwischen recht hoch liegt, halten.“ Am 15. Juni 2012 ist es nun endlich so weit: Auf unserem Wiener Lieblings-Label Fettkakao erscheint das Debüt-Album „playdate“ unserer liebsten - nicht „Schrammelpop“ und schon gar nicht „Girl Punk“ (brrr!) - Band Plaided. Und zum MALMOE-Abo gibt es sie ab dann in begrenzter Auflage umsonst dazu.

9) Jens Kastner: „Alles für alle! Zapatismus zwischen Sozialtheorie, Pop und Pentagon“ (Edition Assemblage 2011)

„Für jene, die am zapatistischen Diskurs interessiert sind, bietet das Buch einen soliden Forschungsüberblick. Ob Rage Against the Machine, Pentagon oder Panteón Rococó – dieser schmale Band zeigt: Zapatismus ist überall“, stand in MALMOE #57 über Alles für alle! von Jens Kastner zu lesen. Da wir ein solches Interesse natürlich bei allen unseren Leser_innen vermuten, lässt sich der Band für begrenzte Zeit nun auch ergänzend zum MALMOE-Abo ordern.

10) Heinz Fronek: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich (Mandelbaum Verlag 2011)

Als „Aufruf zur Allianzenbildung“ im antirassistischen Bereich versteht Lilli Birnstingl in MALMOE #53 das soeben erschienene Buch von Heinz Fronek über unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Österreich. Dank dem Wiener Mandelbaum Verlag, wo die Studie erschienen ist, gibt es diesen Aufruf nun auch als Prämie für alle Neuabonnent_innen unseres um Allianzenbildung stets bemühten Druckwerks.

11) Stefanie Sourial: Amsterdam (CD, Fett 021, Fettkakao 2011)

Von Fettkakao, deinem Label für Freund_innen, dürfen wir das brandneue Album unserer Cultural Entrepreneuse von MALMOE #52 anbieten. Es trägt den Namen „Amsterdam“ und macht die künstlerische Tausendsassa Stefanie Sourial und ihre elektrische Tenor-Ukulele auf 8 wunderbaren Songs hörbar. By the way: Albumpräsentationsparty, 19.03. rhiz / Wien!

12) Rudi Rocker: Bankrott des russischen Staatskommunismus (bahoe books 2012)

Im Vorwort der Neuauflage des 1921 geschriebenen Buchs des Anarchisten Rudi Rocker „Bankrott des russischen Staatskommunismus“ konstatieren die Herausgeber von bahoe books (dem laut Selbstdefinition „einzigen anarchistischen Verlagshauses des Universums“) einen krisenbedingten Autoritätsverfall im aktuellen Kapitalismus. Da nun bald die Frage nach Alternativen auf die Tagesordnung zu kommen verspricht, will bahoe books mit dem Buch all jene vor dem despotischen Charakter des Realsozialismus warnen, die durch den historischen Anschauungsunterricht und den traditionell in Österreich verankerten Antikommunismus noch nicht davon überzeugt werden konnten. Ein unpassendes MALMOE-Abo-Geschenk? Nicht unbedingt, finden wir;-)

13) Bernard Thomas: Alexandre Jacob (bahoe books 2012)

Mit einer Biografie des französischen Anarchisten und Einbrechers Alexandre Jacob (1879-1954), der als eine Art anarchistischer Robin Hood bekannt wurde, legt das Verlagshaus bahoe books den Leser_innen ein weiteres Buch ans Herz. Im Vorwort warnt Alfredo Bonanno allerdings vor Mystifizierungen: Einbrecherei sei keine effektive Umverteilung und die Diebeskarriere kein Rollenmodell für Unterdrückte. Aber es sei eine Möglichkeit, als Anarchist_in ein vergleichsweise wenig entfremdetes Leben zu führen, weil Alltagstätigkeiten das Bewusstsein prägen. Zumindest Letzteres gilt ja auch für die Lektüre von MALMOE, weshalb Abonent_innen nun auch für dieses Buch als Geschenksoption votieren können.

So, liebe Aboaspirant_in: Jetzt musst du dich entscheiden. Du hast die Qual der Wahl: Über das Aboformular bestellen & im Anmerkungsfeld einfach die Aboprämie deiner Wahl angeben!

online seit 16.03.2011 11:11:02 (Printausgabe 53)
autorIn und feedback : alltag


Links zum Artikel:
www.malmoe.org/aboAboformular



Becoming Digital 0x04

Unbequeme Disziplin?
[28.08.2017,Christoph Hoffmann]


Becoming Digital 0x03

Interpretation
[31.05.2017,Klaus Illmayer]


Becoming Digital 0x02

Digitalisierung
[31.05.2017,Klaus Illmayer]


die nächsten 3 Einträge ...
 
menueleiste2
impressum kontakt about malmoe newsletter links mediadaten